Home

News

5th Indian Cine Film Festival 2017

Im September 2017 läuft „Die Goldene Stunde“ in Mumbai auf dem 5th Indian Cine Film Festival . Der Film gehört zum offiziellen Wettbewerbsprogramm. Claudia Vogt gewinnt den Preis für „Best Editing“ in der Kategorie Dokumentarfilm.

Die Goldene Stunde – Trailer

Ein Mann schließt wie jeden Morgen das Tor zur Schule auf. Wie jeden Morgen beginnt er seinen Tag mit einem starken Tee. Doch diesmal ist für Mohammad Khalid, den Schulhausmeister, alles anders. Auf seinem Rundgang durch das leere Schulhaus erfährt er an jenem Morgen mehr über die Träume, Ängste und Hoffnungen der Schüler als je zuvor. Der Film ist das Ergebnis eines kreativen Prozesses zwischen Filmschaffenden und den Schülern der Nehring-Grundschule in Berlin. Hauptdarsteller Mohammad Khalid – von den Kindern geliebt und die gute Seele des Hauses – ist Vermittler zwischen den Kulturen und Sinnbild für das Miteinander von Schülern unterschiedlichster Herkunft und sozialer Prägung.

Festivalauswertung mit aug&ohr medien

Im Mai 2017 beginnt die Zusammenarbeit mit der Festival Agentur aug&ohr medien in Berlin. aug&ohr medien übernehmen in Abstimmung mit KAROLA FILM die weltweite Festivalauswertung für „Die Goldene Stunde“. Einreichungen auf nationalen und internationalen Dokumentar- und Kurzfilmfestivals sind für die Jahre 2017 und 2018 geplant.

Premiere „Die Goldene Stunde“ Kant Kino Berlin

Am 30. März 2017 findet im Kant Kino Berlin die feierliche Schul- und Teampremiere statt. Das Screening ist Höhepunkt und Abschluss der Zusammenarbeit von KAROLA FILM und der Nehring Grundschule in Berlin. Im Anschluss an die Vorstellung gibt es ein Q&A mit Claudia Vogt, Mohammad Khalid und Projektkindern. Claudia Vogt dankt allen Förderern und Sponsoren für die großzügige Unterstützung des Filmprojektes. Besonderer Dank geht an die Schulleitung, das Lehrer- und Erzieherkollegium, an Eltern und alle Schülerinnen und Schüler der Nehring Grunschule!